Warum viel Geld in der örtlichen Apotheke lassen?

Nun, laut unseren Freunden von Merriam-Webster ist es:
„1.ein Geschäft oder ein Teil eines Geschäfts, in dem Drogen und Medikamente zubereitet und verkauft werden
2.ein Ort in einem Krankenhaus, wo Drogen und Medikamente zubereitet und ausgegeben werden
3.die Praxis und der Beruf der Zubereitung von Drogen und Medikamenten“

Wie kommt es, dass der Beruf der Apotheke, der uns als Apotheker und Pharmaziestudenten sehr am Herzen liegt, an dritter Stelle der Definitionsliste steht, wenn es um das Wort „Apotheke“ geht? Was wäre eigentlich eine stationäre Apotheke ohne einen Apotheker? Und das hat mich zum Nachdenken gebracht. Früher definierte sich der Beruf des Apothekers über die Abgabe von Arzneimitteln, die so eng mit dem Standort der Apotheke verbunden war. Aber woran binden wir jetzt in unserem sich ständig verändernden Gesundheitssystem unseren Beruf? Binden wir unseren Beruf an die Schaufenster, die Medikamente an Patienten in der Gemeinde ausgeben? Oder mit den Lagerhäusern, die Medikamente robotergesteuert abfüllen und an die Patienten nach Hause schicken? Oder mit den Dosierautomaten auf den Etagen der Krankenhäuser im ganzen Land? Oder… nehmen wir einen Schritt zurück von dem eigentlichen Produkt, das unseren Beruf so lange definiert hat. Treten wir einen Schritt zurück und lassen zu, dass das Wissen über diese Medikamente und wie sie die klinischen Ergebnisse der Patienten beeinflussen, unseren Beruf definiert? Der Berufsstand der Apotheker hat für die Anerkennung der Ausbildung, die wir erhalten, und den Wert, den wir im Gesundheitsteam haben, gekämpft. Wir haben hart dafür gearbeitet, von den anderen Mitgliedern des Gesundheitsteams, von unseren Patienten und von der Öffentlichkeit als Gesundheitsdienstleister anerkannt zu werden.

Also frage ich noch einmal: Was ist Pharmazie? Die Pharmazie ist einer der am besten zugänglichen Gesundheitsberufe. Die Pharmazie ist einer der vertrauenswürdigsten Berufe im Gesundheitswesen. Die Pharmazie ist ein Beruf von Arzneimittelexperten, ein Beruf, der daran arbeitet, die Kosten im Gesundheitswesen zu senken, ein Beruf, der sich für bessere Patientenergebnisse einsetzt, und ein Beruf von Gesundheitsdienstleistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.